Einweg e-Zigarette

Einweg e-ZigaretteEinweg e-Zigaretten sind in erster Linie für diejenigen konzipiert, die einen problemlosen und günstigen Weg suchen, um das Dampfen erst einmal auszuprobieren und nicht gewillt sind, eine teurere, mehrfachverwendbare e-Zigarette anzuschaffen.

 

Was genau ist eine Einweg e-Zigarette?

Bei Einweg e-Zigaretten handelt es sich um sofort einsatzbereite elektrische Zigaretten, die mit einem bestimmten Kontingent an Zügen ausgestattet sind. Einweg e-Zigaretten werden einfach nur ausgepackt und können sofort gedampft werden. Vom äußeren erinnern die meisten Einweg e-Zigaretten stark an herkömmliche Tabakzigaretten - bei einigen Modellen wird sogar, mittels LED-Lämpchen, ein glimmen simuliert. Ist das Kontingent an Zügen aufgebraucht, wird diese Art von e-Zigarette im Müll entsorgt.

 

Was ist der Unterschied zu gewöhnlichen, mehrfachverwendbaren e-Zigaretten?

Im Gegensatz zu gewöhnlichen, mehrfachverwendbaren e-Zigaretten, ist die Nutzungsdauer von Einweg Zigaretten stark limitiert. Doch auch äußerlich unterscheiden sich die beiden Arten von elektro Zigaretten sehr stark voneinander. Das größte Unterscheidungsmerkmal betrifft vor allem die Leistung, sowie den Funktionsumfang.

Einerseits verfügen Einweg e-Zigaretten über einen schwächeren Akku und einen höheren Zugwiederstand, was dazu führt, dass das Dampfvolumen geringer ist. Andererseits bestehen keine Einstellmöglichkeiten, bzgl. Volt-, und Wattanzahl, sowie dem Zugwiederstand. Desweiteren sind Einweg e-Zigaretten mit einem Unterdruckschalter ausgestattet und keiner Taste, die vom Dampfer beim inhalieren gedrückt werden muss.

Bei beiden Arten von elektrischen Zigaretten, kann die gewünschte Geschmacksrichtung und der Nikotinanteil selbstständig bestimmt werden. Doch im Gegensatz zu einer Einweg e-Zigarette, kann bei der mehrfachverwendbaren elektrischen Zigarette, die Geschmacksrichtung und der Nikotinanteil im Nachhinein noch verändert werden.

 

Für wenn eignen sich Einweg e-Zigaretten besonders?

Einweg e-Zigaretten eignen sich vor allem für diejenigen, die erst einmal schauen möchten, ob das Dampfen für sie überhaupt etwas ist und daher einen kostengünstigen Einstieg suchen. Doch auch zum abendlichen Ausgehen, wie z.B. in den Biergarten und in Clubs, ist eine Einweg Zigarette hervorragend geeignet, da diese sofort einsatzbereit sind und keine Pflege benötigen.

Außerdem eignen sich Einweg e-Zigaretten für Reisen, aber auch bei längeren Trekking Trips, jenseits von zivilisierten Pfaden. Aufgrund der Tatsache, dass keine zusätzlichen Verdampfer, Akkuträger und Liquidfläschchen mitgeschleppt werden müssen.

 

Einweg e-Zigaretten – die verschiedene Arten

Im Grunde genommen ist jede Einweg E-Zigarette gleich aufgebaut. Dennoch bestehen zwischen den Modellen einige Unterschiede, die unterschiede ergeben sich aufgrund der Tatsache, dass die einzelnen Arten, für verschiedene Zielgruppen konzipiert wurden.

E-Zigarette Einweg Riccardo

Die Standard Einweg e-Zigaretten

Die Standard Einweg e-Zigarette ist vom äußerlichen an die Tabakzigarette angelehnt und verfügt über eine begrenzte Anzahl an zu inhalierenden Zügen. Ist die Zugkapazität verbraucht, wird die elektrische Zigarette entsorgt. Die Geschmacksrichtungen sind meist an Tabaksorten angelehnt. Ein Vertreter dieser Art ist die Riccardo Einwegzigarette. Die Riccardo Einwegzigarette gibt es in den drei Geschmacksrichtungen Tobacco, Menthol und Fruchtmix, in je drei unterschiedlichen Nikotinstärken.

Einweg e-Zigaretten Riccardo R150

Einweg e-Zigaretten mit auswechselbaren Depot

Einweg e-Zigaretten mit auswechselbaren Depot unterscheiden sich äußerlich nicht von den Einweg Zigaretten, verfügen aber über austauschbare Depots. Jedes Depot verfügt ist für eine bestimmte Anzahl an Zügen ausgelegt, sind die Züge verbraucht, muss aber nicht mehr die komplette e-Zigarette entsorgt werden, sondern nur das Depot. Im Gegensatz zur Standard Einweg Zigarette, muss der Akku bei dieser Art von Einwegzigaretten aufgeladen werden und setzt daher einen größeren Pflegeaufwand voraus.

 

 

Einweg e-Shisha

Einweg e Shisha

Die Einweg e Shisha ist, wie bereits am Namen vermutet werden kann, an eine Wasserpfeife orientiert. Eine Einweg e Shisha unterscheidet sich äußerlich von einer Standard Einweg e-Zigarette in der Hinsicht, dass diese farbenfroher in der Aufmachung ist und von der Form nicht mehr an eine Tabakzigarette erinnert. Nebendies wird eine große Auswahl an unterschiedlichen Geschmacksrichtungen bereitgehalten. Desweiteren ist die Dampfentwicklung viel besser und erinnert stark an die der einer Wasserpfeife. Der berühmteste und erfolgreichste Vertreter der Einweg e Shisha ist die XEO Shisha2Go. Diese ist nur nikotinfrei, in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen, wie z.B. Sweet Red Apple, Sunny Peach und Wild Blueberry, erhältlich.

Einweg e-Zigarette kaufen

Im Grunde genommen kann eine Einweg e-Zigaretten in jedem Shop erstanden werden, in denen auch gewöhnliche, mehrfachverwendbare e-Zigaretten, sowie Liquid angeboten wird. Dennoch können wir die folgenden drei Shops empfehlen, wenn Sie eine Einweg e-Zigarette kaufen möchten.

Zum Artikel: e-Zigarette Shop