E-Zigarette von unterwegs aufladen

Vor allem auf Reisen oder längeren Aufenthalten, fernab von jeder Steckdose, offenbart die elektrische Zigarette einen ihrer größten Schwachpunkte. Den ist der Akku leer, so kann auch die e-Zigarette keinen Dampf erzeugen. Dieses Schicksal kann jeden Dampfer treffen und die empfundene Freude an der e-Zigarette schmällern.

Beseitigt werden kann dieses Problem, indem immer ausreichend Ersatzakkus oder eine sog. Powerbank mitgeführt wird. Bei einer Powerbank, auch als externer Akku bezeichnet, handelt es sich um eine tragbare Batterieeinheit. Mit dieser ist es nicht nur möglich von unterwegs e-Zigaretten, sondern auch beispielsweise Smartphones, Tablets und Laptops aufzuladen. Daher ist eine Powerbank der perfekte Reisebegleiter für jeden Dampfer.

Der entscheidende Vorteil, der für eine Powerbank spricht ist, dass mit der Powerbank auch weitere elektronische Geräte aufgeladen werden können. Daher muss nicht mehr für jedes mitgeschleppte Gerät, sicherheitshalber ein Ersatzakku mitgenommen werden, sondern nur eine einzige tragbare Stromquelle, mit der Bezeichnung Powerbank.

Die perfekte Powerbank für e-Zigaretten

Eine richtige Powerbank für den Dampfer zu finden, ist nicht ganz einfach. Je nachdem, welche Anforderungen der Dampfer an eine Powerbank stellt, sollte auch ein anderes Modell präferiert werden. Beispielsweise verfügen die folgenden Geräte, über eine Akkukapazität von:

  • KangerTech EVOD 2 : 650 mAh
  • Joyetech eGrip: 1.500 mAh
  • Aspire Nautilus Set: 1.000 mAh

Folglich sollte der externe Akku, je nach e-Zigarette, über eine aureichende Kapazität verfügen. Desweiteren spielt auch eine Rolle, ob noch weitere und wenn ja, welche Geräte mit der Powerbank aufgeladen werden sollen. Gerade für längere Reisen empfiehlt es sich eine Powerbank, die über ausreichend Kapazität (mAh) und mindestens zwei USB-Ausgänge verfügt, anzuschaffen. Dadurch kann nicht nur eine, sondern auch mehrere e-Zigaretten zur gleichen Zeit aufgeladen werden. Wir können, je nach Einsatzzweck, die beiden folgenden externen Akkus von RavPower weiterempfehlen.

Aktuelle RavPower Angebote auf amazon ansehen

RavPower Powerbank lädt e-Zigarette auf

RavPower RP-PB17

Die RavPower mit der Modellbezeichnung RP-PB17 ist in vier verschiedenen Farben erhältlich und verfügt über eine Kapazität von 6.000 mAh. Im Lieferumfang ist ein USB-zu-Micro-USB-Kabel enthalten. Ausgestattet ist die Powerbank mit einem USB-Ausgang mit einer Leistung von 5 V 2.1 A, einer LED-Lampe und einer LED-Ladestandanzeige. Die 6000 mAh reichen aus, um die EVOD 2 ganze sechseinhalb mal oder die eGrip beinahe drei Mal vollständig aufzuladen. Dadurch, dass die RP-PB17 nur über ein USB-Ausgang verfügt, kann auch nur ein elektronisches Gerät auf einmal aufgeladen werden.
-> Zu Amazon

Externer Akku lädt e-Zigarette auf

RavPower RP-PB22

Die RP-PB22 von RavPower ist mit zwei USB-Ausgängen und mit einer Kapazität von 13.000 mAh ausgestattet. Die beiden USB-Ausgänge verfügen über eine Leistung von jeweils 5 V 2.1 A und 5 V 2.4 A. Der Lieferumfang enthält zwei USB-zu-Micro-USB-Kabel und zwei Adapter. Die 13.000 mAh reichen aus, um die EVOD 2 ganze 14-mal vollständig aufzuladen. Die eGrip kann ganze sechs Mal vollständig geladen werden.
->Zu Amazon